Rundreise Nicaragua Höhepunkte, 8 Tage

Rundreise Nicaragua 1Rundreise Nicaragua: Eine Traumreise zu den Höhepunkten.

Wir bieten eine Auswahl an unvergesslichen und spannenden Rundreisen durch Nicaragua. Als Privat- oder Gruppentour, wahlweise mit deutsch- oder englischsprachiger Reiseleitung.

Diese Tour lässt sich perfekt  mit Costa Rica oder Panama kombinieren.

Höhepunkte der 8-tägigen Rundreise Nicaragua sind das Naturreservat Juan Venado, der Vulkan Masaya, die Kolonialstädte León und Granada, die Quellen von San Jacinto und die Bootstour Las Isletas.

Rundreise Nicaragua 2Urlaub so individuell wie sie selbst.

Rundreise Nicaragua: mit erlebnisreichen Touren und spannenden Begegnungen.

Entdecken Sie jetzt mit uns Nicaragua.

Nicaragua Reisebausteine und Individualurlaub.

Hier erleben Sie das echte Nicaragua und die Menschen, offen und herzlich, wie sie wirklich sind. Lassen Sie sich überraschen.

Beratung vom Spezialisten…

Gerne stellen wir Ihnen ein passendes Reiseangebot zusammen.

Lernen Sie Land und Leute ganz authentisch kennen. Wir kennen die schönsten Plätze in Nicaragua – und wir wissen, was Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Reiseverlauf:

Rundreise Nicaragua 31. Tag: Eigene Fluganreise nach Managua

Am Flughafen werden Sie abgeholt. Nicaragua erwartet Sie, um seine Schätze mit Ihnen zu teilen. Eine kurze Fahrt zur ersten Unterkunft, ein schönes Stadthotel in Managua.

Anschließend beziehen Sie Ihr Zimmer. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung – ruhen Sie Sich nach der Anreise ein wenig aus, bevor das Abenteuer Nicaragua beginnt. Ihr Hotel verfügt über einen schönen Garten mit Pool. Hier können Sie sich ausgezeichnet entspannen. In der Umgebung finden Sie Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars..

2. Tag: Citytour, León Viejo, Bootstour Juan Venado und Fahrt nach León

Rundreise Nicaragua 2Nach dem Frühstück fahren Sie zusammen mit Ihrem deutschsprechenden Reiseleiter zum Loma de Tiscapa, dem einstigen Platz des Präsidentpalastes. Von hier oben haben Sie eine tolle Aussicht auf den Kratersee Tiscapa, die Stadt Managua und den Vulkan Momotombo.

Anschließend machen Sie sich auf den Weg nach Norden. Sie besichtigen die Ruinen von León Viejo, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören und erfahren, warum sich die ersten Siedler hier niedergelassen haben.

Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootstour durch das Naturreservat Juan Venado. Auf einer Länge von 20 km bildet tropischer Wald mit Mangroven den Lebensraum für eine artenreiche Tierwelt.

Es gibt viele verschiedene Vogelarten, Schildkröten und mit etwas Glück auch Krokodile zu sehen. Bevor es weiter nach León geht, erleben Sie (wenn das Wetter es zulässt) noch einen traumhaften Sonnenuntergang am Pazifikstrand von Las Peñitas.

Rundreise Nicaragua 53. Tag: León City Tour und Ausflug zum Vulkan Cerro Negro

Am Vormittag lernen Sie bei einer Stadtführung durch León die frühere Hauptstadt Nicaraguas kennen. Sie besichtigen die berühmte Kathedrale, von deren Dach aus Sie eine herrliche Aussicht auf die Stadt und die umliegenden Vulkane haben.

Außerdem bietet León eine Vielzahl von großartigen Museen. Je nach Interesse sehen Sie sich das Museum des berühmten Dichters Rubén Darío, das Museum der Legenden & Traditionen oder die Fundación Ortiz-Guardián mit Ihren herausragenden Kunstwerken an.

Nach einer kleinen Siesta haben Sie am frühen Nachmittag die Gelegenheit zum schwarzen Vulkan Cerro Negro östlich von León zu fahren. Auch wenn Sie beim Aufstieg (optional US$ 40.00 pro Person vor Ort buchbar) auf einen der jüngsten Vulkane der Welt ins Schwitzen kommen, lohnt sich die kleine Anstrengung.

Der einstündige Aufstieg über Vulkansche erfordert eine mittlere bis gute körperliche Kondition. Oben angekommen, können Sie in das Kraterinnere des Vulkans blicken und die fantastische Aussicht zu genießen. Dann geht es bergab! Laufen oder rutschen Sie den Vulkan hinunter, so schnell Sie möchten.

 

Rundreise Nicaragua 64.Tag: Fahrt über San Jacinto und Estelí zur Selva Negra Lodge

Gleich nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung Nordnicaragua und machen Halt an den Heißen Quellen von San Jacinto.

Hier können Sie ein Naturschauspiel der besonderen Art erleben und sich von den Kindern des Dorfes entlang der brodelnden Schlammlöcher führen lassen. Auf dem Weg zur Selva Negra Lodge verlassen Sie die Pazifikregion und fahren in das zentrale Hochland Nicaraguas, mit immergrünem Wald, vielen Flüssen und Kaffee- und Tabakplantagen.

Besonders die Region um Estelí ist bekannt für den Tabakanbau und die Herstellung exzellenter Zigarren. Sie besuchen eine Zigarrenfabrik, wo man Ihnen bei einem Rundgang die verschiedenen Stationen der aufwendigen Produktion erklärt.

Anschließend fahren Sie weiter nach Matagalpa und von dort zur Selva Negra Lodge wo Sie die umliegende Natur in vollen Zügen genießen können.

Rundreise Nicaragua 75.Tag: Wanderung, Schokoladenfabrik, Nationalpark Vulkan Masaya, Markt von Masaya, Catarina und Fahrt nach Granada

Am frühen Vormittag wandern Sie durch das Gelände der Selva Negra, um mehr über die üppige Vegetation und die Artenvielfalt eines Regenwaldes zu erfahren, und mit etwas Glück die artenreiche Vogelwelt zu beobachten.

Anschließend geht es nach Matagalpa, wo Sie die kleine Schokoladenfabrik „El Castillo“ besuchen. Hier wird Schokolade hergestellt, die zu 100% aus Nicaragua stammt und in Handarbeit hergestellt wird. Dann verlassen Sie das Hochland und fahren entlang der Panamericana bis zum Nationalpark Vulkan Masaya.

Dort angekommen, haben Sie die einzigartige Gelegenheit in den Krater eines aktiven Vulkans zu schauen. Trotz der schwefelhaltigen Dämpfe, die hier aufsteigen haben sich viele Vögel den Krater als ihr zuhause ausgesucht. Danach fahren Sie in die Kleinstadt Masaya, wo Sie den berühmten Markt besuchen.

Dort sind etliche Möglichkeiten nicaraguanisches Kunsthandwerk zu sehen und zum günstigen Preis zu erwerben. Bevor Sie zur charmanten Kolonialstadt Granada fahren, besichtigen Sie das traditionelle Dorf Catarina, spezialisiert auf die Pflanzenzüchtung von wo Sie einen herrlichen Ausblick auf die Laguna Apoyo und die umliegende Region haben.

 

Rundreise Nicaragua 86. Tag: Granada Stadtführung und Bootstour Las Isletas

Nach dem Frühstück beginnen Sie mit einer Besichtigung von Granada, der ältesten Siedlung in Zentralamerika. Sie besuchen verschiedene Sehenswürdigkeiten, wie das Convento & Museo San Francisco mit Statuen von der Insel Zapatera, die Kirche La Merced mit einer tollen Aussicht auf die Stadt und das Casa de los Tres Mundos, das heutige Kulturhaus der Stadt.

Am Nachmittag fahren Sie mit der Pferdekutsche zum Nicaraguasee und unternehmen dort eine schöne Bootsfahrt entlang der beeindruckenden „Las Isletas“. Diese sind bedeckt mit tropischen Vegetation und Sie können die Natureindrücke auf den „Isletas“ erleben. Nach der Bootstour fahren Sie zurück nach Granada.

Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung um die Stadt auf eigene Faust zu erforschen. Heute Abend genießen Sie ein traditionelles Abendessen im Innenhof (Patio) eines berühmten Restaurantes der Stadt, musikalisch umrahmt mit einer Serenade mit nicaraguanischen Volksliedern.

Rundreise Nicaragua 97. Tag: San Jorge, Moyogalpa und Fahrt zur Insel Ometepe

Heute fahren Sie auf der Panamericana vorbei an Zuckerrohr-, Papaya- und Bananenplantagen bis zum kleinen Hafenstadt San Jorge.

Hier nehmen Sie die Fähre und setzen über auf die Insel Ometepe. Von Moyogalpa geht es weiter zu Ihrem Hotel. Unterwegs besichtigen Sie das legendäre Charco Verde, bekannt für den dunkelgrünen See, die üppige Vegetation und zahlreichen Vögel.

Danach besuchen Sie die Naturquelle „Ojo de Agua“, wo Sie sich bei einem Bad im klaren Quellwasser erfrischen können. Der Rest des Nachmittages steht Ihnen zur freien Verfügung in Ihrer Unterkunft.

Rundreise Nicaragua 108.Tag: Rück- oder Weiterflug

Der letzte Tag in Nicaragua. Heute heißt es Abschied nehmen. Genießen Sie noch die letzten Stunden.

Sicher werden Sie versonnen an die vielen Sonnenstunden, Erlebnisse und Begegnungen denken und die typische Gelassenheit nun auch bei sich entdecken.

Sie haben viele Facetten von Nicaragua kennengelernt. Sie haben viel gesehen und faszinierende Tage erlebt. Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel und fahren zurück nach Moyogalpa, um die Fähre nach San Jorge zu nehmen.

Anschließend Fahrt nach Managua zum Flughafen für Ihren Rück- oder Weiterflug.

Enthaltene Leistungen:

  • Nicaragua Urlaub individuell: Rundreise für 2 Personen ab Managua
  • • Ausführliche Reisedokumentation
  • Alle beschriebenen Touren und Fahrten im Auto, Minibus oder Reisebus mit Fahrer
  • Alle Transfers, Touren und Eintritte gemäß Programm
  • Die Flughafentransfers hin- und zurück in Nicaragua
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück

Nicht enthalten:

  • Flug nach Nicaragua
  • Getränke und Verpflegung soweit nicht anders erwähnt
  • Zusätzliche Transfers und Eintritte optionaler Touren
  • Einreisekarte (US$ 10,- p.P.)
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung

Individualreise für zwei » ab € 1.290,- p.P.

Rundreise Nicaragua 11Nicaragua Urlaub individuell: Sie haben hier die Möglichkeit, die schönsten Gegenden von Nicaragua, ganz individuell und stressfrei kennen zu lernen.

Diese Reise führt Sie zu den schönsten Orten, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

Freie Terminwahl: Garantierte Durchführung, jederzeit zu Ihrem Wunschtermin.

Flüge: Der Flug nach Nicaragua ist nicht im Preis enthalten. Gerne suchen wir ein passendes und günstiges Flugangebot für Sie raus.

Karte Nicaragua Höhepunkte, 8 TageKombinationsreise oder Mietwagen-Rundreise:

Diese Nicaragua-Reise lässt sich auch perfekt als Kombinationsreise mit einem Besuch von Costa Rica oder Panama verbinden. Gerne stellen wir Ihnen eine passende Route zusammen.

Nicaragua lässt sich natürlich auch mit dem Mietwagen erkunden. Auf Wunsch ist die Tour als individuelle Mietwagenrundreise buchbar. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie genaue Informationen und eine Wegbeschreibung.