Costa Rica individuell, 15 Tage

Costa Rica individuell: Das ist Erlebnisreise und Badeurlaub geschickt kombiniert

Rund 25% der Landesfläche von Costa Rica sind geschützte Nationalparks oder Naturreservate. Das Land geniesst einen makellosen Ruf für seinen Ökotourismus. Sie werden staunen, über die Palette an Grüntönen, die Sie in Costa Rica entdecken können.

Das ist die perfekte Mischung aus Abenteuer und Erholung. Eine individuelle Costa Rica Rundreise mit einmaligen Einblicken und tollen Insider-Erlebnissen zum super Preis.

Costa Rica individuell 1Sie möchten auch im Urlaub aktiv sein?

Spannende Touren mit spontanen Begegnungen. Mit tollen Eindrücken und vielen Erlebnissen. Aber Beachlife und relaxen am Strand darf auf keinen Fall fehlen. Dann starten Sie jetzt Ihren Costa Rica Urlaub.

Costa Rica wartet darauf erkundet zu werden.

Hier erleben Sie das echte Costa Rica, mit den Tieren im Tropenwald, Plantagen und spannenden Bootstouren. Lassen Sie sich überraschen.

Costa Rica individuell…

So können Sie Kultur, Abenteuer und und Beachlife perfekt kombinieren.

Lernen Sie Land und Leute kennen und entdecken Sie Costa Rica individuell. Wir kennen die schönsten Plätze in Costa Rica – und wir wissen, was Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Reiseverlauf:

Costa Rica individuell 21. Tag: Eigene Fluganreise nach San José

Am Flughafen werden Sie abgeholt. Costa Rica erwartet Sie, um seine Schätze mit Ihnen zu teilen.

Eine kurze Fahrt zur ersten Unterkunft, ein schönes Stadthotel in San José. Anschließend beziehen Sie Ihr Zimmer. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung – ruhen Sie Sich nach der Anreise ein wenig aus, bevor das Abenteuer beginnt.

Natürlich können Sie auch einen kleinen Spaziergang in der Stadt unternehmen. Zahlreiche Souvenirläden, Geschäfte, Museen und Restaurants sind fußläufig erreichbar.

2. Tag: Fahrt nach Puerto Viejo de Limón

Stellen Sie Ihre innere Uhr auf „gute Laune” und Sonnenschein um. Genießen Sie das leckere Frühstück mit Kaffee, Saft, Rührei, Pfannkuchen, Toast, Würstchen und dem landestypischen Gallo Pinto (Gericht aus Reis und Bohnen) Entspannen Sie sich noch ein wenig am Pool.

Anschließend werden Sie abgeholt. Sie fahren durch den Braulio Carrillo Nationalpark bis zum karibischen Tiefland. Gegen Mittag erreichen Sie Ihr kleines Strandhotel in Puerto Viejo, nur wenige Schritte von dem weißen Sandstrand Playa Cocles entfernt.

Costa Rica individuell 33. Tag: Puerto Viejo de Limón

Heute erwartet Sie ein angenehmer Strandtag: die salzige Meeresluft, der Wind in Ihren Haaren und das sanfte Plätschern der Wellen sorgen für absolute Entspannung und Seelenfrieden.

Natürlich haben Sie genügend Zeit, um an den zahlreichen Aktivitäten vor Ort teilzunehmen. Fahrradfahren sowie Besuche der umliegenden Nationalparks und des Aborigine-Reservats. Genießen Sie den Tag unter der karibischen Sonne.

Costa Rica individuell 44.Tag: Puerto Viejo de Limón

Ein Tag zur freien Verfügung. Puerto Viejo ist für die entspannte, karibische Atmoshäre bekannt. Die Region bietet ruhige Strände für Sonnenanbeter, aber auch für Surfer, Schnorchler und Taucher perfekte Bedingungen.

Besonders die Nationalparks Cahuita und Manzanillo sind für die artenreiche Unterwasserwelt bekannt.

Sie können sich ein Fahrrad mieten und die Gegend erkunden, oder einen Ausritt auf Pferden machen. Auch eine geführte Regenwaldtour oder ein Ausflug in ein Indianerreservat, mit einen Einblick in das heutige Leben der Indianer, ist möglich.

5.Tag: Fahrt nach Puerto Viejo de Sarapiquí

Am späten Vormittag werden Sie abgeholt. Heute geht die Fahrt entlang der Ananas Plantagen, durch das ländliche Costa Rica. Das Ziel ist die Gegend von Sarapiquí, die bekannt für den authentischen costa-ricanischen Lebensstil ist. Sarapiqui liegt in einer eher feuchten klimatischen Zone und bietet eine beeindruckende Vegetation, mit grünen Weideflächen und Regenwäldern.

Der Ort bietet zahlreichen Aktivitäten: Reitausflüge, Wildwasser-Rafting, Fledermaus- und Ananastouren und vieles mehr. In Sarapiquí können Sie auch an einer Schokoladentour teilnehmen und sich den historischen Hintergrund und die Herstellung vorführen lassen.

 

Costa Rica individuell 56. Tag: Costa Rica, Naturlife und Reggaemusik

Dies ist der perfekte Tag, um etwas auf eigene Faust zu unternehmen! Werden Sie zum eifrigen Naturforscher und entdecken Sie mit etwas Glück spielende Affen, Faultiere, Nasenbären und zahlreiche tropische Vogelarten.

Die Gegend eignet sich herrlich für Regenwaldwanderungen, Boots- oder Raftingtouren. Sie können auf Entdeckungstour im tropischen Regenwald gehen. Dafür bietet sich unter anderem das Biologische Reservat Tirimbina an. Es ist ein Privatreservat, das zu Forschungszwecken genutzt wird.

Neben dem Reservat liegt das Centro Neotropico, eine gute Möglichkeit, Interessantes über das Ökosystem des tropischen Regenwaldes zu erfahren. Hier soll es im Wald sogar noch Jaguare geben.

Costa Rica individuell 67. Tag: Fahrt zum Arenal Vulkan

Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt. Sie fahren nach La Fortuna mit dem Arenal, eine der beliebtesten Gegenden in Costa Rica dank des berühmten – teils noch aktiven Vulkans und zahlreicher Attraktionen, wie Thermalquellen, Wasserfälle und Naturpfade.

Das kleine Dorf La Fortuna ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in der Region. Der Vulkankegel erhebt sich 1633 Meter über dem Meeresspiegel und wirft eine makellose Silhouette auf das Land.

Bei klarer Sicht bietet der Vulkan eine eindrucksvolle Kulisse. Die kleinen Eruptionen können gut beobachtet werden. Der Arenal Vulkan brach 1968 aus und ist seitdem aktiv, wobei sich der Grad der Ausbrüche ständig verändert.

 

8. Tag: La Fortuna/Arenal

Entdecken Sie auf eigene Faust die Umgebung. Sie können eine Fahrrad- oder Kajaktour unternehmen, oder den Nationalpark, sowie das Naturreservat mit den Thermalquellen erkunden.

 

Costa Rica individuell 79. Tag: Fahrt nach Monteverde

Mit dem Boot und dem Bus geht es von La Fortuna hinauf in den Nebelwald von Monteverde, ein Highlight Ihrer Reise. Morgens begrüßt Sie Ihr Fahrer an Bord eines kleinen Buses, der Sie bis zum Staudamm des Arenal Sees bringt.

Hier besteigen Sie ein Boot, dass Sie auf die andere Seite des Sees fährt. Bei gutem Wetter haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Vulkan. Wieder an Land legen Sie die letzten Kilometer durch die Berge per Bus zurück, bis Sie Ihr Hotel nahe des Dorfes Santa Elena in Monteverde erreichen.

Costa Rica individuell 810. Tag: Monteverde

Genießen Sie entspannte Spaziergänge im Regenwald. Hier können Sie die unglaubliche Artenvielfalt der einheimischen Vogelarten entdecken.

Die Natureindrücke hier im Nebelwald sind fantastisch. Im Reservat finden Sie Bromelien sowie Flechten und Mose und die immergrüne Vegetation.

Hier ist die Heimat des Quetzals und des Hämmerlings, einer großen Vielfalt an Kolibris und anderer Spezies, die Vogelbeobachtern eine wahre Freude bereiten.

Gut versteckt in den Wäldern leben auch noch Jaguare, Tapire und die häufig zu sehenden Brüllaffen. Ein Tag für verschiedenen Aktivitäten, die Ihnen hier zur Auswahl stehen: Wandern, Hängebrücken-Überquerungen, Schmetterlingsgarten und vieles mehr.

11. Tag: Fahrt nach Rincón de la Vieja

Nach dem Frühstück führt Sie heute Ihre Reise in den Nordwesten von Costa Rica, zum Rincón de la Vieja Vulkan. Die Landschaft und das Klima dieser ländlichen Gegend unterscheiden sich stark von Monteverde. Lassen Sie sich überraschen.

Costa Rica individuell 912. Tag: Rincón de la Vieja

Genießen Sie die paradiesische Natur und atemberaubende Aussicht auf die Region Guanacaste und die Pazifische Küste. Die Hänge des Vulkans sind von tropischen Wäldern, einem Teil des Rincón de la Vieja Nationalparks, bedeckt.

Der Rincón de la Vieja Nationalpark schützt eine Region abwechslungsreicher Vegetation, die das Bergmassiv des Rincón de la Vieja umgibt. Sehenswert ist die Kraterlagune, sowie Rincóns aktiver Krater, der beständig Gas und Wasserdampf ausstößt.

In den unteren Ebenen des Vulkans kann man die vulkanische Aktivität der „pailas“ bewundern (Schlammlöcher, deren Flüssigkeit bei sehr hohen Temperaturen blubbert), heiße Quellen und Geysire.

Der Park beherbergt auch eine große Wildwachsende Population der Guaria Morada Orchidee, Costa Ricas Nationalblume. Beliebte Aktivitäten in dieser Gegend sind u.a. Wildwasser-Rafting in Kajaks, Wandern, Freiluft-Kurbäder, sprudelnde Schlammgruben, Wasserfälle, Canopy-Touren und Reitausflüge.

Änderungen im Ablauf, die den Charakter der Real Jamaika Reise nicht beeinträchtigen, sind vorbehalten.

Costa Rica individuell 1013. Tag: Fahrt nach Quepos und Manuel Antonio

Ihre Reise führt Sie heute an den Zentralpazifik, zu einem der schönsten Strände des Landes. Hier können Sie den dazugehörigen Nationalpark erkunden.

Obwohl Manuel Antonio einer der kleinsten Nationalparks des Landes ist, zählt er zu den beliebtesten Ausflugszielen sowohl für Touristen als auch Einheimische. Der Park hat wunderschöne Strände. Entlang der zahlreichen Wanderwege des Parks können Sie exotische Vögel und andere tropische Tierarten erspähen.

 

14. Tag: Manuel Antonio

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entdecken Sie die lebendige Geschichte und natürliche Schönheit des Nationalparks der ca. 3 km enfernt ist. (Montags geschlossen).

Zum Park gehören Palmenwälder, Strände und zwölf kleine vorgelagerte Inseln. Vor allem die Affen oder Leguane sind überhaupt nicht scheu.

Sie können im Park die weißen Strände genießen oder die Gegend auf verschiedenen Wanderwegen erkunden. Einer der Wege führt zu einem Wasserfall. Hier können Sie sich herrlich efrischen. Neben den verschiedenen Säugetierarten, finden sich im Manuael Antonio Park über 350 verschiedene Pflanzenarten.

 

Costa Rica individuell 1115. Tag: Rückflug

Der letzte Tag in Costa Rica. Heute heißt es Abschied zu nehmen. Genießen Sie noch die letzten Stunden. Sicher werden Sie versonnen an die vielen Sonnenstunden, Erlebnisse und Begegnungen denken und die typische Gelassenheit nun auch bei sich entdecken.

Sie werden zurück ins Zentraltal nach San José und dann zum Flughafen gefahren. Vielleicht machen Sie noch einen Einkaufsbummel, um das eine oder andere Mitbringsel für zu Hause zu erstehen. Ihre Rundreise endet im Stadthotel oder am Internationalen Flughafen. Optional können Sie eine Verlängerung in einem Strandhotel buchen.

Änderungen im Ablauf, die den Charakter der Costa Rica individuell Reise nicht beeinträchtigen, sind vorbehalten.

Enthaltene Leistungen:

  • Costa Rica individuell: Rundreise für 2 Personen ab San José
  • Alle beschriebenen Touren und Fahrten im Auto, Minibus oder Reisebus mit Fahrer
  • Alle Transfers, Touren und Eintritte gemäß Programm
  • Die Flughafentransfers hin- und zurück in Costa Rica
  • Begrüßungsmappe mit Informationen (Englisch)
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück

Nicht enthalten:

  • Flüge
  • Reiseleiter
  • Getränke und Verpflegung soweit nicht anders erwähnt
  • Zusätzliche Transfers und Eintritte optionaler Touren
  • Trinkgelder
  • Ausreisesteuer (US$ 29,- p.P.)
  • Reiseversicherung

Individualreise für zwei » ab € 1.195,- p.P.

Costa Rica individuell 12Costa Rica individuell: Sie haben hier die Möglichkeit, die schönsten Gegenden von Costa Rica, ganz individuell und stressfrei kennen zu lernen.

Diese Privatreise führt Sie zu den schönsten Orten, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

Freie Terminwahl: Garantierte Durchführung, jederzeit zu Ihrem Wunschtermin.

Flüge: Der Flug nach Costa Rica ist nicht im Preis enthalten. Wir empfehlen die wöchentlichen Direktflüge mit Condor ab Frankfurt/Main mit Zubringern aus ganz Europa. Gerne suchen wir ein passendes und günstiges Flugangebot für Sie raus.